Mittwoch, 19. Februar 2020
Notruf: 112
 

eiko_icon Scheunenbrand in Bredelem


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe: 161
Einsatzort Details:

Datum: 12.12.2019
Alarmierungszeit: 08:07 Uhr
Alarmierungsart: DME + Sirene
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Bredelem
Fahrzeugaufgebot   TSF-W  MTW

Einsatzbericht :

Heute Morgen um 8:07 Uhr wurden die Feuerwehren Langelsheim und Bredelem mit dem Einsatzstichwort F02 "Feuer in einer Scheune; mehrere Gasflaschen im Gebäude" in die Dorfstraße in Bredelem alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnte man aus dem betreffenden Gebäude dichten Brandrauch erkennen. Auf Grund der Lage wurde in Langelsheim zusätzlich Sirenenalarm ausgelöst. Unmittelbar nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte und der ersten Lageerkundung könnte etwas Entwarnung gegeben werden, da die Löschversuche vom Vater des Hausbesitzers erfolgreich waren. Trotzdem rüstete sich ein Trupp mit Atemschutz aus, löschte das Brandgut ab und suchte den gesamten Bereich mit der Wärmebildkamera ab. Nach dem Belüften der Scheune wurde noch eine Wandverkleidung entfernt, da sich dahinter noch Glutnester befanden. Auf Grund des schnellen Eingreifens durch den Hausbewohner konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Zur Brandursache konnten aktuell keine Angaben gemacht werden. Um 9:30 Uhr waren die Fahrzeuge wieder einsatzbereit eingerückt.

Eingesetzte Kräfte:

Bredelem mit TSF-W und MTW mit 12 Einsatzkräften
Langelsheim ELW, LF20, TLK
Stadtbrandmeister
Kreisbrandmeister
Rettungsdienst
DRK Langelsheim