Montag, 09. Dezember 2019
Notruf: 112
 

eiko_icon Spür- und Messeinsatz nach Brand in einem Recyclingbetrieb


Einsatzkategorie: Techn. Hilfe > Spüren und Messen
Zugriffe: 767
Einsatzort Details:

Harlingerode
Datum: 11.07.2017
Alarmierungszeit: 20:43 Uhr
Einsatzbeginn: 20:50 Uhr
Einsatzende: 01:10 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. 27 Min.
Alarmierungsart: DME
Mannschaftsstärke: 1/5
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Bredelem
Fahrzeugaufgebot   TSF-W

Einsatzbericht :

Um 20:43 wurde die Feuerwehr Bredelem per DME zu einem Spür- und Messeinsatz nach Harlingerode gerufen. In einem dort ansässigen Fachbetrieb zur Entsorgung von Elektroschrott sind aus noch ungeklärter Ursache ca. 200 Tonnen Elektroschrott in Brand geraten. Mit insgesamt 10 Spür- und Messfeuerwehren wurden im Raum Harlingerode, Göttingerode, Bündheim und Bad Harzburg die Konzentration von Schadstoffen in der Luft gemessen. Ferner wurde am ganzen Abend eine mögliche Co-Konzentration in der Umgebung gemessen. Trotz eines deutlich wahrzunehmenden Brandgeruches konnten keine gesundheitsgefährdende Stoffe in der Luft gemessen werden.
Gegen 0:50 Uhr konnte die Feuerwehr Bredelem wieder einrücken.